AKTUELLES

BUTT-Schwerlastrampe mit patentierter Höhenverstellung

BUTT-Schwerlastrampe für Steigungstests schwerer Baumaschinen mit patentierter, elektrischer Höhenverstellung.

Aktueller Stand der neuen Lackierhalle

Spatenstich zum Neubau einer neuen Lackierhalle der BUTT Verladerampen GmbH Zeitungsartikel in der Nordwest-Zeitung vom 22.03.2017 zum Spatenstich der neuen Lackierhalle

BUTT Spezial Vorderachsrampe

BUTT Vorderachsrampe zur Verladung von schweren landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugen und zur Optimierung der Entladung von Schüttgütern.

Sicherheits-Arbeitsplattform

Arbeitsplattform zum Schütten von Kaffeebohnen

Adresse & Kontakt

BUTT GmbH
Zum Kuhberg 6-12
D-26197 Großenkneten

Telefon: +49 (0) 4435 / 9618-0
Telefax: +49 (0) 4435 / 9618-15

eMail: butt@butt.de

Web: www.butt.de

Niederlassung Berlin
Gewerbeparkstraße 14
D-16356 Seefeld

Telefon: +49 (0) 33398 / 874-00
Telefax: +49 (0) 33398 / 874-03

eMail: butt@butt.de

 

Vertriebsbüro Süd
81827 München

Telefon: +49 (0) 89 / 456 00 00 7
Telefax: +49 (0) 89 / 456 00 00 9 

eMail: butt@butt.de

zum Kontaktformular

Typ AVS

BUTT Aluminium Verladeschienen Typ AVS

Typ AVS
Typ AVS

BUTT Verladeschienen wurden speziell für luftbereifte Fahrzeuge entwickelt. 
Diese Rampen sind für die Verladung von leichten bis mittelschweren Fahrzeugen wie Baumaschinen, Gartengeräten oder Rasentraktoren, die mit Luftbereifung oder Gummiketten ausgerüstet sind, geeignet. Eine Steigung von mehr als 30 % bzw. 16,5° darf gem Berufsgenossenschaft bei Verladeschienen nicht überschritten werden. 

Die Verladeschienen müssen im Einsatz gegen Abrutschen gesichert sein. Die Baureihe AVS ist mit oder ohne Schutzrand lieferbar. Abmessungen auf Anfrage. Details erfahren Sie in unserem Prospekt „BUTT Verladeschienen“.

Verladeschienen vom Typ AVS können für luftbereifte Fahrzeuge oder mit einer speziellen Fahrfläche auch für schwere Baumaschinen mit Stahlketten verwendet werden. Die Fahrfläche besteht dann aus einem geschlossenen, rutschsicheren Aluminiumprofil. 
Eine Steigung von mehr als 16,5° bzw. 30 % darf gem. Berufsgenossenschaft bei Verladeschienen nicht überschritten werden. Die Verladeschienen müssen im Einsatz gegen Abrutschen gesichert sein.
Die Rampen sind erhältlich in folgenden Ausführungen: mit Auflagerzunge, einhängbar, mit Rohranschluss für eine 60er Welle, mittig faltbar mit Stützfuß, oder zweiteilig mit separatem Fuß, mit oder ohne Schutzrand lieferbar.

Abmessungen auf Anfrage. Details erfahren Sie in unserem Prospekt „BUTT Verladeschienen“.

 

Produktbilder

BUTT Verladeschiene Typ AVS
BUTT Verladeschiene Typ AVS

Weitere Produktkategorien