AKTUELLES

BK 712-SO mit mehreren Knickpunkten

In dieser Woche hat BUTT eine Spezial-Verladerampe für Rollwagen und Gabel-Hubwagen mit geringer Bodenfreiheit an einen Kunden ausgeliefert.

Spatenstich zum Neubau einer neuen Lackierhalle der BUTT Verladerampen GmbH

Zeitungsartikel in der Nordwest-Zeitung vom 22.03.2017 zum Spatenstich der neuen Lackierhalle

Adresse & Kontakt

BUTT GmbH
Zum Kuhberg 6-12
D-26197 Großenkneten

Telefon: +49 (0) 4435 / 9618-0
Telefax: +49 (0) 4435 / 9618-15

eMail: butt@butt.de

Web: www.butt.de

Niederlassung Berlin
Gewerbeparkstraße 14
D-16356 Seefeld

Telefon: +49 (0) 33398 / 874-00
Telefax: +49 (0) 33398 / 874-03

eMail: butt@butt.de

 

Vertriebsbüro Süd
81827 München

Telefon: +49 (0) 89 / 456 00 00 7
Telefax: +49 (0) 89 / 456 00 00 9 

eMail: butt@butt.de

zum Kontaktformular

BUTT Alurahmen-Sektionaltore

Zusammenspiel von höchster Materialqualität und Gestaltungsvielfalt

Der Gestaltungsfreiheit werden fast keine Grenzen gesetzt: Ob lichtdurchlässig oder undurchsichtig, ob mit oder ohne Feldeinteilung, ob farbig oder transparent, ob wärmedämmend oder luftdurchlässig. Hier nur einige Beispiele der unterschiedlichen Materialien und Designs.

Schlaffseilsicherung. Seilbruchsicherung.

Das Alu-Rahmen Sektionaltor ist unser Industrietor mit dem höchsten Lichteinfall. Waagerechte Sektionen, durch Scharniere untereinander verbunden, werden mittels Rollen in Laufschienen nach oben geführt. Typisch ist die Montage auf der Innenseite des Gebäudes.
Das geöffnete Tor gibt die gesamte lichte Breite und Höhe der Bauabschlussöffnung frei. Ein Federaggregat – Welle mit Torsionsfeder – übernimmt den Gewichtsausgleich.
Stahlseile und spezielle Seiltrommeln übertragen die Federkräfte auf das zu bewegende Torblatt.
Eine solide Rahmen-Sprossen-Konstruktion umschließt die verglasten Felder.
Isolierverglasung als Wärmeschutz ist üblich und auch Standard.
Das ALU-Rahmen Sektionaltor ist das am häufigsten verwendete Tor bei Werkstätten, Feuerwachen, Depots von Verkehrsbetrieben usw. Kurz: immer dann, wenn viel Lichteinfall gewünscht ist.

Im Zusammenspiel mit BUTT Torabdichtung und
BUTT Vorschubbrücke
Großes Alu-Rahmen-Tor mit integrierter Schlupftür und schräg laufender Bodensektion.

Akzente setzen – Fassaden gestalten

Form, Farbe verschiedenartige Füllungen der Felder bieten viele Gestaltungsmöglichkeiten.
Über das gewählte Raster lässt sich ein harmonisches Bild zur Fassade selbst und zu Lichtbändern in der Fassade herstellen. Die Farben der RAL-Palette bieten Individualität von „schreiend” auffallend bis zu Ton-in-Ton Anpassung.

Korrosionsbeständig – langlebig

Eloxierte Ausführung (E6/EV1) mit 20 μm Schichtdicke im Alu-Naturton ist serienmäßig.
Die Profi le sind wetterund korrosionsbeständig; aufgebrachte Lackierungen erfüllen nur
noch Design-Aufgaben. Scharniere und Rollenhalter sind rundum verzinkt.
Für Extremsituationen bieten sich Beschläge aus rostfreiem Stahl an.

Schutzvorrichtungen – Überwachungen

Anwender- bzw. torspezifisch sind Federbruchsicherung, Seilbruchsicherung und Sicherheitsleiste – teils vorgeschrieben, teils zu empfehlen. Allen geltenden Vorschriften und Bestimmungen, aber auch darüber hinausgehenden Vorstellungen, kann entsprochen werden.

Weitere Produktkategorien