Adresse & Kontakt

BUTT GmbH
Zum Kuhberg 6-12
D-26197 Großenkneten

Telefon: +49 (0) 4435 / 9618-0
Telefax: +49 (0) 4435 / 9618-15

eMail: butt@butt.de

Web: www.butt.de

Niederlassung Berlin
Gewerbeparkstraße 14
D-16356 Seefeld

Telefon: +49 (0) 33398 / 874-00
Telefax: +49 (0) 33398 / 874-03

eMail: butt@butt.de

 

Vertriebsbüro Süd
81827 München

Telefon: +49 (0) 89 / 456 00 00 7
Telefax: +49 (0) 89 / 456 00 00 9 

eMail: butt@butt.de

zum Kontaktformular

BUTT ISO-Sektionaltore

Das ISO 40 mm Sektionaltor

Das ISO Sektionaltor ist das klassische Industrietor mit hoher Wärmedämmung. Waagerechte Sektionen, durch Scharniere miteinander verbunden, werden mittels Rollen in Laufschienen nach oben geführt.  Typisch ist die Montage auf der Innenseite des Gebäudes. Das geöffnete Tor gibt die gesamte lichte Breite und Höhe der Bauabschlussöffnung frei.

Ein Federaggregat – Welle mit Torsionsfedern – übernimmt den Gewichtsausgleich. Stahlseile und spezielle Seiltrommeln übertragen die Federkräfte auf das zu bewegende Torblatt. Eine glatte oder (wahlweise) strukturierte Oberfläche, unterbrochen durch Quersickungen, bietet ein ansprechendes Design.

Vielfalt – Blickfang – gestaltendes Element

Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten durch Farbgebung, Form und Anordnung der Sichtfenster.  ALU-Rahmen Elemente im ISO Tor können z. B. Lichtbänder des Gebäudes optisch weiterführen.

Farblich abgesetzte Gebäudesockel harmonisieren mit den unteren geschlossenen Sektionen. Bauherren und Planern ist es anhand gestellt, Blickfänge zu schaffen, mit Wiedererkennungsmerkmalen zu werben oder in gleichförmigen Fassaden „Höhepunkte“ zu setzen.

Wetterfestigkeit - verwendbar in jedem Klima
Wetterfestigkeit - verwendbar in jedem Klima
Wetterfestigkeit - verwendbar in jedem Klima
Wetterfestigkeit - verwendbar in jedem Klima

Hoher Isolationswert – solide Paneele

Schlupftür - Erhältlich auch mit niedriger Schwelle.

Die Sektionen, aufgebaut nach dem Sandwichprinzip, sind 40 mm stark. Der Kern besteht aus Polyurethan-Hartschaum, FCKW-frei. Außen- und Innenschale werden gebildet durch galvanisierte kunststoffbeschichtete Stahlbleche von 0,55 mm Stärke.

Schubfreie Verbindungen zwischen Hartschaumkern und profiliertem Stahlblech ergeben hohe Tragfähigkeit. Thermische Trennung zwischen Außen- und Innenschale sichert hohen Wärmedämmwert.
Nut-Feder-Ausbildung und beidseitig eingebrachte Dichtungsbänder sorgen für gute Abdichtung der Sektionen untereinander.



Ein U-Wert von bis zu 1,1 W/m2K und ein Schalldämm-Maß R’w von ca. 25 dBA bezeichnen den hervorragenden Wärme- und Schallschutz der Sektionen. Hochflexible Dichtungsprofile bilden den Abschluss des Torblattes zu den Seiten, zu Boden und Sturz. Seinem Namen „ISO“ wird dieses Tor damit in jeder Beziehung gerecht.

Elektroantrieb
Handkettenzug
Komplett geschlossene Tore ohne Fenster für beste Wärmedämmung.

Das neue ISO 60 mm Sektionaltor – damit die Kälte draußen bleibt

Perfekte Abdichtung durch doppelte Gummiprofile

Doppelte Dichtungen am Sturz und im Bodenbereich sorgenfür eine erhöhte Dichtigkeit und verringern somit wirkungsvoll Energieverluste.

Das ISO Sektionaltor ist optional auch mit 80 mm Dicke erhältlich
Das ISO Sektionaltor ist optional auch mit 80 mm Dicke erhältlich

Das Energiespartor aus 60 mm FCKW-freiem Polyurethan-Hartschaumkern ist thermisch getrennt und deshalb die ideale Lösung bei hohen Temperaturunterschieden. Wegen der hervorragenden Dämmwerte von bis zu 0,7 W/m²K eignet sich das ISO 60 mm Sektionaltor speziell für den Einsatz in Kühl- und Tiefkühllagern, wo der Kühlprozess einen sehr hohen Energieaufwand erfordert.
Auch bei dieser Torvariante brauchen Sie nicht auf die mikroprofilierte Trendoptik in den Standardfarbtönen RAL 9002 und RAL 9006 verzichten.
Zudem können selbstverständlich auf Kundenwunsch spezielle Sonderfarbtöne nach RAL-Farbkarte erfüllt werden.

Weitere Produktkategorien