AKTUELLES

BUTT Spezial Vorderachsrampe

BUTT Vorderachsrampe zur Verladung von schweren landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugen und zur Optimierung der Entladung von Schüttgütern.

Sicherheits-Arbeitsplattform

Arbeitsplattform zum Schütten von Kaffeebohnen

BK 712-SO mit mehreren Knickpunkten

In dieser Woche hat BUTT eine Spezial-Verladerampe für Rollwagen und Gabel-Hubwagen mit geringer Bodenfreiheit an einen Kunden ausgeliefert.

Spatenstich zum Neubau einer neuen Lackierhalle der BUTT Verladerampen GmbH

Zeitungsartikel in der Nordwest-Zeitung vom 22.03.2017 zum Spatenstich der neuen Lackierhalle

Adresse & Kontakt

BUTT GmbH
Zum Kuhberg 6-12
D-26197 Großenkneten

Telefon: +49 (0) 4435 / 9618-0
Telefax: +49 (0) 4435 / 9618-15

eMail: butt@butt.de

Web: www.butt.de

Niederlassung Berlin
Gewerbeparkstraße 14
D-16356 Seefeld

Telefon: +49 (0) 33398 / 874-00
Telefax: +49 (0) 33398 / 874-03

eMail: butt@butt.de

 

Vertriebsbüro Süd
81827 München

Telefon: +49 (0) 89 / 456 00 00 7
Telefax: +49 (0) 89 / 456 00 00 9 

eMail: butt@butt.de

zum Kontaktformular

BUTT Kissen-Torabdichtung

BUTT Kissentorabdichtung Typ 900

Kopffl appen teillamelliert, individuelle Größenvariante für
Sprinterfahrzeuge.
Perfekte Abdichtung während der Verladung.
Individuell gefertigte Kissen-Torabdichtungen für eine
besonders gute Abdichtung bei gleichartigen Fahrzeugtypen.
Kopffl appen teillamelliert, individuelle Größenvariante für
Sprinterfahrzeuge.

Individuell gefertigte BUTT Kissen-Torabdichtungen vom Typ 900 für eine besonders gute Abdichtung bei gleichartigen Fahrzeugtypen.

Die BUTT Kissentorabdichtung verhindert teuren Energieverlust durch eine besonders effektive Abdichtung zwischen Fahrzeug und Verladestelle.

Sobald der einparkende LKW gegen die Torabdichtung fährt, umschließt die BUTT Kissentorabdichtung das Fahrzeug und sorgt somit für eine ökonomische Abdichtung.

Ein verstellbarer Kopfflappen erleichtet die Andockung unterschiedlich hoher Fahrzeuge. 

Dadurch eignet sich dieser Typ unter anderem ausgezeichnet für Kühlhäuser und klimatisierte Lagerräume. Sommerhitze, Winterkälte, Zugluft, Staub und Insekten haben nicht die geringste Chance in das Lager einzudringen. 

Dadurch erreichen Sie eine erhebliche Energieeinsparung und weniger Ausfall durch Krankheit des Lagerpersonals.