AKTUELLES

BUTT SPEZIAL 30 to Baumaschinenrampe

BUTT SPEZIAL 30 to Baumaschinenrampe mit mehreren Knickpunkten zur Verladung von diversen schweren Baumaschinen - u. a. Fahrzeuge mit sehr geringer Bodenfreiheit!

2 BUTT SPEZIAL-Mittelachsrampen

2 neue Mittelachsrampen mit diversen Sonderausstattungen

Betriebsferien 2017/ 2018

Sehr geehrte Kunden, wir sind vom 22.12.2017 - einschließlich 01.01.2018 in den Weihnachtsferien. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine schöne Vorweihnachtszeit ...

Offizielle Eröffnung der Betriebserweiterung mit neuer Lackieranlage

Das neue Betriebsgelände mit neuer Lackierhalle wurde am 13.11.2017 eröffnet.

Adresse & Kontakt

BUTT GmbH
Zum Kuhberg 6-12
D-26197 Großenkneten

Telefon: +49 (0) 4435 / 9618-0
Telefax: +49 (0) 4435 / 9618-15

eMail: butt@butt.de

Web: www.butt.de

Niederlassung Berlin
Gewerbeparkstraße 14
D-16356 Seefeld

Telefon: +49 (0) 33398 / 874-00
Telefax: +49 (0) 33398 / 874-03

eMail: butt@butt.de

 

Vertriebsbüro Süd
81827 München

Telefon: +49 (0) 89 / 456 00 00 7
Telefax: +49 (0) 89 / 456 00 00 9 

eMail: butt@butt.de

zum Kontaktformular
zurück zur Übersicht | Artikel vom 04.12.2017

BUTT SPEZIAL 30 to Baumaschinenrampe

30 to Rampe zur Verladung von schweren Baumaschinen
30 to Rampe zur Verladung von schweren Baumaschinen
Mehrere Knickpunkte zur Verladung von Fahrzeugen mit geringer Bodenfreiheit
Mehrere Knickpunkte zur Verladung von Fahrzeugen mit geringer Bodenfreiheit
Gummifahrspuren für kleinere Baumaschinen
Gummifahrspuren für kleinere Baumaschinen
Höhenverstellbare Stützen - elektro-mechanisch angetrieben.
Höhenverstellbare Stützen - elektro-mechanisch angetrieben.

Die in der vergangen Woche fertiggestellte BUTT 30to-Rampe zur Verladung von Baumaschienen (Straßenfertiger, Walzen, Fräsen, usw.) teilweise mit geringer Bodenfreiheit wird in den kommenden Tagen an einen großen Straßenbaumaschinenhändler ausgeliefert.

Die Rampe verfügt über mehrere Knickpunkte, wodurch auch sehr flache Fahrzeuge mit geringer Bodenfreiheit verladen werden können und nicht aufliegen!

Diese Bauweise hat gegenüber einer Rampe mit rund geformtem Träger den Vorteil, dass die Auffahrt nicht so steil wird.

Das Aufsetzen von Fahrzeuge mit großen Überhängen bzw. geringen Böschungswinkeln, wird damit verhindert